News:
Start | Ratgeber | Computer | Ultrabook – Asus oder Samsung?

Ultrabook – Asus oder Samsung?

Unser Leser Tobias schickte uns gestern folgende Frage, die wir im Anschluss natürlich sehr gerne nach bestem Wissen und Gewissen beantworten:

Hallo, ihr da vom Team!

Ich will bzw. muss mir demnächst unbedingt ein Ultrabook kaufen. Ein bisschen habe ich schon recherchiert. Für mich in Frage kämen entweder das Asus UX32VD-R4024H oder das Samsung Ultra 730U3E S05 (Serie 7).

Das Asus ist ja mit der Grafikkarte NVIDIA GeForce 620M ausgestattet, im Samsung allerdings sitzt die AMD Radeon HD 8850M. Glaubt man Online-Bewertungen, so ist die NVIDIA bei den Benchmarks meistens besser.

Beide Ultrabooks sehen meinem Geschmack nach vom Design her echt toll aus. Beide haben auch eine akzeptable Akkulaufzeit: das Asus 5 bis 6 Stunden – und das Samsung 6 bis 7 Stunden.

Und beide sind noch dazu recht leicht, verfügen über ein Full-HD Display. Beide sind auch ungefähr gleich teuer.

Einsetzen will ich das Ultrabook …

  • … an der Uni
  • … als PC-Ersatz zuhause
  • … zum Spielen

Aber ich bin inzwischen völlig unschlüssig. Welches der beiden Ultrabooks würdet ihr nehmen bzw. könntet ihr mir empfehlen?

Tobias

Hallo, Tobias…

Herzlichen Dank für Deine Frage.

Du hast geschrieben: „(…), so ist die NVIDIA bei den Benchmarks meistens besser.

Was Du dabei unbedingt beachten solltest: Grafikkarten haben auch unter sich Leistungsunterschiede! Die NVIDIA GeForce 620M gehört beispielsweise zu den schwächsten aus den NVIDIA 600M Series. Im Gegensatz dazu spielst Du mit der HD 8850M in einer viel höheren Liga – sie ist eine der neusten mobilen GPUs und somit um Längen besser.

Übersieh‘ bitte auch nicht, dass das Gerät von Asus insgesamt drei USB-Anschlüsse hat (USB 3.0), das Samsung-Ultrabook hat hingegen nur einen einzigen. Überlege Dir vorab sehr genau, wieviele USB-Ports Du für was brauchst.

Was die Tastaturen angeht, so sehe ich da keinen großen Unterschied. Beide Ultrabooks haben eine so genannte Inseltastatur. Ich persönlich mag das sehr, weil da der Dreck nicht so schnell zwischen die Tasten kommt. Nur so als Tipp…

An der Uni verwendet ihr doch sicherlich auch Beamer – das Ultrabook von Asus hat VGA und HDMI; Samsung nicht. Da müsstest Du Dir zusätzlich noch einen Adapter besorgen (vorausgesetzt, die Beamer arbeiten mit VGA-Kabeln).

Ist für Dich die Größe des RAM wichtig? Für mich ist das auch immer ein Kriterium. Das Asus UX32VD-R4024H hat 4 GB RAM – später weiter aufrüsten kann man nicht. Samsung verfügt über 6 GB RAM (beide Geräte übrigens 16 MHz).

Tja, enscheiden musst Du Dich natürlich selbst:

  • Wählst Du das Samsung Ultra 730U3E S05, so hast Du weniger USB-Anschlüsse, kein VGA, aber dafür eine bessere Grafikkarte.
  • Entscheidest Du Dich für das Asus UX32VD-R4024H, so hast Du zwar drei USB-Ports und VGA, aber eine eher schwache Grafikkarte.
  • Abschließend – falls das für Dich wichtig sein sollte: Samsung hat quasi den besten Kundenservice! Der Kundenservice von Asus ist meiner Erfahrung nach eher übel…

    Ich hoffe, ich konnte Dir etwas weiterhelfen.

    Rainer

    [Sie sind bei Facebook? Bitte liken Sie uns! Nur ein Klick für Sie – aber uns hilft es sehr. Danke.]

    Auch interessant:

    Webcam Orbit/Sphere AF Logitech – Software für Windows 8

    Betriebssysteme veraltern schnell. Zuerst Windows XP, dann Vista, anschließend Windows 7 und nun Windows 8. …