News:
Start | Computer & Zubehör | Canon Pixma MG5350

Canon Pixma MG5350

Drucker-Testsieger:

Canon Pixma MG5350

Der Canon Pixma MG 5350 im ausführlichen Praxistest bei Drucker-Testsieger: Schon von Berufs wegen schreibe und drucke ich sehr viel. Allerdings habe ich im Büro natürlich wenig Einfluss darauf, welche Geräte angeschafft werden.

Anders zuhause: nach langem Suchen haben wir den für uns perfekten Multifunktionsdrucker gefunden: den Canon Pixma MG5350. Hierbei handelt es sich um ein Gerät, das alles kann: Drucken, Kopieren und Scannen. Und das alles sehr gut. Lediglich eine Faxfunktion gibt es hier nicht, aber das ist für den Haus- und Heimgebrauch auch eher nebensächlich.

Wichtig waren folgende Punkte:

  • einfaches Einrichten, auch über W-LAN
  • Druckqualität
  • Verfügbarkeit von Druckerpatronen und deren Preis
  • das gesamte Preis-/Leistungsverhältnis.

In all diesen Bereichen überzeugt der Canon Pixma MG5350. Und bei einem Preis unter 100 Euro kann man sich auch nicht beschweren. Da gibt es andere Geräte, die weit weniger für den gleichen Preis bieten als dieser hier. Für alle Detailinteressierten gibt es hier übrigens ein komplettes Datenblatt. Die wichtigsten Daten in der Übersicht:

  • Canon Pixma MG5350 Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker, USB 2.0)
  • Schnelle Druckgeschwindigkeit mit ca. 12,5 ISO-Seiten pro Min. in Schwarzweiß und 9,3 ISO-Seiten pro Min. in Farbe (ISO ESAT)
  • Fotos mit bis zu 9600 x 2400 dpi, bis zu 1 Picoliter feine Tintentröpfchen, 5 separate Tintentanks, Full HD Movie Print für Fotoprints von HD-Movies Ihrer Canon Kamera
  • Automatischer doppelseitiger Druck
  • Lieferumfang beim Händler unseres Vertrauens: PIXMA 5350, Netzkabel, Tintentanks (sw/Farbe), Installationsanleitung (mehrsprachig), Garantiekarte, CD mit Installations-Software, Benutzerhandbuch
Canon Pixma MG5350

[mehr Info beim Klick aufs Bild]

Canon Pixma MG5350 im Detail

Natürlich geht es zuerst einmal um die Einrichtung. Hier überzeugt der Canon Pixma MG5350 sofort. Niemand will sich lange mit komplizierten Einrichtungsvorgängen befassen, wo man nach kürzester Zeit entnervt die Bedienungsanleitung in die Ecke wirft. Dies ist bei diesem Gerät absolut nicht notwendig. Der Canon Pixma MG5350 lässt sich denkbar einfach installieren, man muss nur hin und wieder die Eingabetaste drücken, den Rest macht das Gerät quasi von allein.

W-LAN wurde auch sofort erkannt, was absolut positiv ist, da wir den Drucker von mehreren PCs bei uns zuhause aus ansteuern. Zudem installiert das Programm einzelne Untermenüs direkt als Desktop-Icon, so dass man nicht lange im Hauptmenü suchen muss. Allerdings ist das nicht zwingend notwendig, wenn man seinen Desktop nicht überfrachten will. Für uns war es jedoch recht praktisch.

Das Hauptaugenmerk lag dann natürlich auf der Druckqualität. Der Canon Pixma MG5350 druckt schnell, leise und sauber, übrigens auch im Duplexdruck, was noch Papier spart. Auch der Fotodruck überzeugt in der Qualität. Zudem ist es nicht nötig, über den PC zu gehen, über die integrierten Kartenleser oder einen USB-Stick kann auch von dort direkt gedruckt werden.

Lediglich bei PDFs klappt das nicht, hier muss dann der PC wieder ran. Aber das ist zu verschmerzen, zumal man meist doch über PC druckt. Das Scannen klappt im Übrigen auch völlig problemlos, man kann sogar direkt auf z. B. den USB-Stick scannen, wo das Ergebnis dann abgespeichert wird.

Canon Pixma MG5350 – Qualität zum kleinen Preis

Das bei so vielen Druckern leidige Thema „Tintenpatronen“ ist auch beim Canon Pixma MG5350 aktuell. Der Drucker bietet 5 Tintentanks, die allerdings bei sehr häufigem Gebrauch recht schnell leer und beim Nachkauf verhältnismäßig kostspielig sind. Es gibt allerdings auch für den Canon Pixma MG5350 günstige Patronen anderer Anbieter, was wir recht schnell ausprobiert haben, da bei uns das Gerät wirklich oft in Betrieb ist.

Insofern kann man an dieser Stelle auch wieder sparen und muss nicht zwingend die Originalpatronen verwenden. Alles in Allem kann man also auch hier nicht meckern. Eine kleine Anmerkung noch zur Optik: Der Canon Pixma MG5350 kommt im schwarzen Klavierlack daher. Sieht zwar sehr schick aus, aber ist auch ein Staubfänger. Hätte nicht unbedingt sein müssen, aber tut der Gesamtbewertung keinen Abbruch.

Mehr Informationen

ähnliche Geräte & Zubehör

Zusammenfassung:

Benutzerfreundlichkeit
Ausstattung
Druckqualität
Druckgeschwindigkeit
Tinten-/Tonerverbrauch
Preis-/Leistungsverhältnis

Geniales Gerät!

Der Canon Pixma MG5350 braucht den Vergleich mit Geräten nicht zu scheuen, die eigentlich eine Klasse höher einzordnen sind. Denn er druckt ebenso sauber, schnell und zuverlässig. Eine absolute Kaufempfehlung!

Auch interessant:

Logitech C920

Webcam-Testsieger: Logitech C920 Die Logitech C920 USB HD Pro Webcam liefert Ihnen atemberaubende Videos in …