News:
Start | Haushalt | Beko WMB 71643 PTE

Beko WMB 71643 PTE

Waschmaschinen-Testsieger:

Beko WMB 71643 PTE

Unsere knapp zehn Jahre alte Waschmaschine war in die Jahre gekommen und hatte vor ein paar Monaten zwangsläufig den Geist aufgegeben. Also musste ein neues Gerät her, das möglichst nicht allzu viel kosten sollte, da wir aus privaten Gründen damals ziemlich sparen mussten und das Geld daher nicht zum Fenster hinausschmeißen konnten.

Wie es heutzutage so üblich ist, informierten mein Mann und ich uns erst online über die neuesten Waschmaschinen-Modelle auf dem Markt. Unglaublich, wie umfangreich das Angebot in diesem Bereich heutzutage ist! Wir hatten uns schon für ein modernes Modell von Siemens entschieden, da empfahl uns mein Schwager die Beko WMB 71643 PTE.

Ich nehme es an dieser Stelle schon einmal kurz vorweg: Eine bessere Entscheidung, als uns die Beko WMB 71643 PTE Waschmaschine (also einen so genannten „Frontlader„) zuzulegen, hätten wir damals wohl kaum treffen können! Dieses Gerät macht einen tollen Job und steht prima da. Hinzu kommt: Das Programmangebot ist ziemlich umfangreich.

Beko WMB 71643 PTE – ein Preiswunder!

Klar, dass für uns aufgrund unserer damals recht angespannten finanziellen Lage auch der Preis unserer künftigen Waschmaschine eine gewisse Rolle spielte. Ich selbst dachte früher ja immer: „Was nichts kostet, das kann nichts Gutes sein!“ Weit gefehlt! Wie sehr diese Einstellung unzutreffend ist, zeigt mir immer wieder die Beko WMB 71643 PTE.

 

Beko WMB 71643 PTE
– Beko WMB 71643 PTE –

[mehr Info beim Klick aufs Bild]

Für ca. 400 Euro war die Beko WMB 71643 PTE ein Schnäppchen. Sie läuft – im Vergleich mit anderen Waschmaschinen dieser Preisklasse – erstaulich leise. So werden Sie beim nächtlichen Wäschewaschen nicht durch unnötigen Lärm belästigt. Übrigens kommt die Wäsche nach jedem Waschen fast trocken aus der Maschine. Einfach toll.

Beko WMB 71643 PTE – ökologisches Waschen

Allerdings muss man sich schon erst mal an die Waschzeiten gewöhnen, die etwas länger sind, als ich es früher gewohnt war. Das hängt damit zusammen, dass die Beko WMB 71643 PTE sehr behutsam und dabei auch noch ökologisch arbeitet – im Vergleich zu älteren Waschmaschinen gibt es mehr Ruhezeiten und Einweichzeiten für die Wäsche.

Unbedingt erwähnen muss ich noch die Tierhaar-Entfernungs-Funktion der Beko WMB 71643 PTE. Ich hatte vorher gar nicht gewusst, dass es so etwas überhaupt gibt. Jetzt weiß ich, dass das sogar extrem gut funktioniert. Getestet hatten wir es gleich nach dem Kauf mit der völlig zugehaarten Schlafdecke unserer Katze. Sie wurde völlig enthaart!

Abschließend noch ein Hinweis: Die Firma Beko hat ihren Sitz in der Türkei. Dies mag auf den ersten Blick etwas abschreckend wirken, sofern man deutsche Markengeräte gewöhnt ist. In der Türkei allerdings ist Beko als Hersteller langlebiger Haushaltsgeräte sehr bekannt und braucht der Vergleich mit Siemens oder AEG nicht zu scheuen.

Fazit: Alles im allem ein sehr beeindruckendes Gerät, das ich nur jedem ans Herz legen kann. Ich und mein Mann sind höchst zufrieden und würden uns die Waschmaschine Beko WMB 71643 PTE jederzeit wieder zulegen.

Mehr Informationen

ähnliche Geräte & Zubehör

Zusammenfassung:

Benutzerfreundlichkeit
Programmvielfalt
Stromverbrauch
Umweltschonung
Preis-/Leistungsverhältnis

Kaum zu toppen!

Die neue Beko WMB 71643 PTE Frontlader-Waschmaschine braucht den Vergleich mit üblichen Markenprodukten deutscher Hersteller weiß Gott nicht zu scheuen. Preiswert und dennoch sehr zuverlässig! Kaufempfehlung.

Auch interessant:

AEG Lavatherm 55840

Wäschetrockner-Testsieger: AEG Lavatherm 55840 Als wir Mitte dieses Jahres umzogen, dachten wir uns aus diesem …