News:
Start | Computer & Zubehör | Acer Iconia A510

Acer Iconia A510

Tablet-Pc Testsieger:

Acer Iconia A510

Okay, nachdem wir uns anfangs ein günstiges Einsteigermodell – das Odys Next – angesehen haben, schauen wir uns heute ein im mittleren Preissegment angesiedeltes, gut eingeführtes Modell an: das Acer Iconia A510. Mittleres Preissegment bedeutet hier etwa 400 Euro.

Im Vergleich zu Apples IPad kann man das Acer Iconia A510 sogar noch als relativ günstig bezeichnen. Zudem scheint es recht beliebt zu sein, was man so sieht und hört. Wie gewohnt zu Anfang hier erst einmal die wichtigsten technischen Daten:

  • Prozessor: NVIDIA TEGRA 3 Quad-Core (Cortex A9, 1,3 GHz)
  • Besonderheiten: 5 Megapixel Hauptkamera mit Autofokus, 1 Megapixel Frontkamera, Bluetooth 2.1 + EDR, GPS, WLAN 802.11 b/g/n, Micro SD Cardreader (bis zu 32 GB SDHC 2.0)
  • Akku: Lithium-Polymer Akku (9.800 mAh), bis zu 15 Std Laufzeit abhängig von der Anwendung, 18 W AC Netzteil
  • Bildschirmauflösung 1280 x 800 Pixel, -größe: 10,1 Zoll (25,7 cm)
  • Größe und Gewicht: 30 x 20 x 6 cm, 680 g
  • Lieferumfang beim Händler meines Vertrauens: Acer A510 Tablet, micro USB auf USB Adapter, Ladegerät

Der Vollständigkeit halber finden Sie hier das komplette Datenblatt.

Acer Iconia A510 im täglichen Gebrauch

Als Allererstes fällt die sehr gute äußere Verarbeitung des Acer Iconia A510 auf. Durch die gummierte Rückseite lässt es sich auch sehr gut greifen und halten und rutscht einem nicht mal „einfach so“ aus der Hand. Das Display ist relativ unempfindlich und kratzfest, was bei intensiver Nutzung sicher kein Nachteil ist. Ein kleiner Minuspunkt ergibt sich aber hierdurch doch: der Touchscreen könnte etwas berührungsempfindlicher sein.

Aber das ist wohl eher Ansichtssache bzw. mein subjektiv geprägter Eindruck. Die sog. „Ring-UI“-Benutzeroberfläche lässt einen supereinfachen und schnellen Zugriff auf die voreingestellten und heruntergeladenen Apps zu und ermöglicht auch direkt aus diesen heraus wieder den Zugriff auf den Ring, ohne die geöffnete Anwendung schließen zu müssen. Sehr praktisch!

Acer Iconia A510

[mehr Info beim Klick aufs Bild]

Was wirklich beeindruckt, ist die Leistungsstärke und somit Laufzeit des Akkus. Selbst wenn man stundenlang HD-Videos schaut, macht der Akku nicht so leicht schlapp. Beim intensiven Test schaffte der 9.800 mAh starke Akku des Acer Iconia A510 in Verbindung mit einigen Energiesparmöglichkeiten der NVIDIA® Tegra™ 3 Quad Core-CPU satte 15 Stunden! Das ist nicht zu verachten, ist aber durchaus mittlerweile schon als Standard bei Geräten dieser Preisklasse zu erwarten. Dennoch hätte ich nicht unbedingt damit gerechnet, dass das wirklich so funktioniert.

Als Browser-App eignet sich am besten die von vielen empfohlene „Dolphin“, die gängigen wie Chrome, Firefox etc. sind etwas schwerfällig beim Aufbau und beim Scrollen. Aber auch das ist eher subjektiv, bei anderen mag es besser funktionieren. Für Office-Anwendungen nimmt man am besten die „Polaris Office-App, die beim Acer Iconia A510 zumeist bereits vorinstalliert ist.

Ansonsten mag ich hier nicht auf zu viele einzelne Apps eingehen, da sich jeder diese sowieso nach eigenem Geschmack zusammenstellt. Das Android-Betriebssystem („Ice Cream Sandwich“ auch hier – weiß jemand zufällig, wo dieser Name herkommt?!) erlaubt ja zum Glück Zugriff auf den quasi unendlich bestückten Google-Play-Store, so dass hier jeder sicher die richtigen Anwendungen für sich findet.

Acer Iconia A510 – oder doch A511?

Einen großen Unterschied gibt es hier nicht. Im Gegensatz zum Acer Iconia A510 verfügt die Variante A511 über UMTS – sicher ein Vorteil für´s Surfen unterwegs. Dennoch ist das 510er Modell auch hierfür geeignet. Surfstick an das USB-Adapter und fertig. W-LAN funktioniert einwandfrei, Bluetooth ist auch vorhanden. Der interne Speicher kann auf max. 32 GB mittels Micro-SD-Karte erhöht werden, mehr wird nicht unterstützt. Die 5 MP Kamera macht ganz ordentliche Fotos, die 1 GB-Frontkamera ist für Videotelefonie so gerade ausreichend.

Mein persönliches Fazit: In der mittelpreisigen Klasse klare Empfehlung für das Acer Iconia A510.

Mehr Informationen

ähnliche Geräte & Zubehör

  • Samsung Galaxy Tab 2 P5110
  • Samsung Galaxy Tab 3
  • Ledertasche

Kundenbewertung:
Lesen Sie hier alle Kundenmeinungen...

Zusammenfassung:

Benutzerfreundlichkeit
Verarbeitung
Ausstattung
Stromverbrauch
Preis-/Leistungsverhältnis

Geniales Gerät!

Überlegen Sie gerade, welches Tablet Sie sich anschaffen sollen? Ganz einfach: Wir empfehlen Ihnen eindeutig das Acer Iconia A510. Ein zuverlässiges Gerät, bei dem Sie nichts falsch machen können.

Auch interessant:

Logitech C920

Webcam-Testsieger: Logitech C920 Die Logitech C920 USB HD Pro Webcam liefert Ihnen atemberaubende Videos in …