News:
Start | Blog | bestes Netbook 2013

bestes Netbook 2013

Erst vor kurzem wurde ich bei einem geselligen Zusammensein wieder von einer sehr netten, aber recht uninformierten Dame aus der Runde gefragt:

Sag‘ mal, Rainer, Du kennst Dich doch wohl aus: Was ist denn eigentlich Deiner Meinung nach das beste Netbook 2013?

Natürlich fühlte ich mich sehr geschmeichelt.

Letzten Endes hängt die Antwort auf diese Frage selbstverständlich in allererster Linie davon ab, welche Anforderungen man an ein Netbook stellt. Jeder Mensch hat schließlich andere Bedürfnisse. Für mich ist zum Beispiel auch die Größe des Arbeitsspeichers wichtig. Jemand anderes wiederum legt mehr Wert auf die Kapazität der Festplatte. Ein Dritter braucht vielleicht möglichst viele USB-Anschlüsse. Und so weiter. So in der Art habe ich es der Dame dann auch erklärt.

Andererseits gibt es aber auch einige objektive Kriterien, die es erlauben, ein Netbook einzuschätzen. Sie wissen sicherlich, welche ich meine. Ich selbst stelle mir beispielsweise in erster Linie die Frage:

Was bekomme ich denn (alles) für mein Geld? Oder mit anderen Worten ausgedrückt: Wie ist das Preis-/Leistungsverhältnis?

Ja, darauf achte ich schon sehr. Und Sie sollten dies tunlichst auch so handhaben, damit Sie sich nach dem Kauf nicht über den teuren Technikschrott ärgern, den Sie in Händen halten.

Einen ausführlichen Bericht über meinen Testsieger in diesem Bereich lesen Sie hier:

hier geht’s zum besten Netbook 2013

[Sie sind bei Facebook? Bitte liken Sie uns! Nur ein Klick für Sie – aber uns hilft es sehr. Danke.]